gyloh_elternrat
Wir bewegen was!

Lernmittelausschuss

Eine Entscheidung über die im Unterricht eingesetzten Lernmittel wird in den Fachkonferenzen getroffen und nach Empfehlung durch die Lehrerkonferenz dem Lernmittelausschuss (LMA) zur endgültigen Entscheidung vorgelegt.

Der LMA setzt sich aus 8 Mitgliedern zusammen: 1 Vertreter der Schulleitung, 3 Lehrervertretern, 2 Schülervertretern und 2 Elternvertretern. 

Die Amtszeit des LMA beträgt zwei Kalenderjahre. Wenn die Mitglieder eines LMA beispielsweise in 10/19 gewählt wurden, läuft ihre Amtszeit also bis 9/21. Wichtig ist, dass ein unzweifelhaft noch amtierender LMA die Beschlüsse für das kommende Schuljahr gefasst hat bzw. fasst.

Um die gesetzlich festgelegte Amtsdauer des LMA der Schuljährigkeit anzugleichen (z. B. 6/19 bis 5/21), kann eine Schule/ Schulkonferenz mit dem noch amtierenden LMA für das kommende Schuljahr Beschlüsse fassen, dann eine Neuwahl durchführen und einvernehmlich festlegen, dass die Amtszeit des neu gewählten LMA mit Beginn des neuen Schuljahrs beginnt.